Bankgebäude
der Ingenieurbüro Gierke Planungsgesellschaft mbH

Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung für folgende Anwendungsbereiche:

Neubau Hauptzweigstelle Elze der Volksbank Hildesheim

Neubau Hauptzweigstelle Elze der Volksbank Hildesheim

Generelle Informationen

  • Bauherr:

    Volksbank Hildesheim

  • Architekten:

    Planungsbüro Brockelmann, Hildesheim

  • Ausführungszeitraum:

    August 2000 – Mai 2002

  • Herstellungssumme:

    betreute Gewerke: EUR 190.000

  • Leistungsphasen:

    1-8

Leistungsumfang

  • Heizungstechnik:
    • Versorgung des Gebäudes über Gasheizkessel.
  • Raumlufttechnik:
    • Teilklimaanlage für den Servicebereich, Einzelklimaanlage für den Bürobereich.
  • Kältetechnik:
    • Kälteerzeugung über Kompressionsmaschinen mit Direktverdampfern.
  • MSR-Technik:
    • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für die Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen.

Neubau Hauptzweigstelle Elze der Volksbank Hildesheim

Umbau der Geschäftsstelle Algermissen der Volksbank Hildesheim.

Umbau der Geschäftsstelle Algermissen der Volksbank Hildesheim I Umbau der Geschäftsstelle Algermissen der Volksbank Hildesheim II

Generelle Informationen

  • Bauherr:

    Volksbank Hildesheim

  • Architekten:

    Architekturbüro Bövers, Hildesheim

  • Ausführungszeitraum:

    April 2001 – April 2002

  • Herstellungssumme:

    betreute Gewerke: EUR 190.000

  • Leistungsphasen:

    1-8

Leistungsumfang

  • Heizungstechnik:
    • Versorgung des Gebäudes über Gasheizkessel, zentrale Brauchwarmwassererzeugung.
  • Kältetechnik:
    • Klimatisierung der Büroräume mit Decken-Splitanlagen.
  • MSR-Technik:
    • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für die Heizungs- und Kälteanlagen.
  • Sanitärtechnik:
    • Sanitäranlagen für die Bürobereiche und Wohnungen.

Umbau der Geschäftsstelle Algermissen der Volksbank Hildesheim

Umbau Heizzentrale des Gebäudes Öffentliche Versicherung in Braunschweig.

x

Einbau von Luftkühlanlagen in verschiedenen Geschäftsstellen der Sparkasse Goslar/Harz.

x

Umbau der Heizzentrale Sparkasse Goslar, Filiale Oker.

x

Einbau einer Klimaanlage für die Kassenhalle der Sparkasse in Sz-Ringelheim.

x

Umbau und Sanierung der NORD/LB, Hauptniederlassung Salzgitter.

Umbau und Sanierung der Hauptniederlassung Salzgitter der Norddeutschen Landesbank I Umbau und Sanierung der Hauptniederlassung Salzgitter der Norddeutschen Landesbank II

Generelle Informationen

  • Bauherr:

    Norddeutsche Landesbank

  • Architekten:

    Arge Architekten Bruns Sander Wittek

  • Ausführungszeitraum:

    August 2008 – Dezember 2010

  • Herstellungssumme:

    650.000 €

  • Leistungsphasen:

    2-8

Leistungsumfang

  • Heizungstechnik:
    • Anschluss der Bank an die bestehende Wärmeerzeugung des Nachbargebäudes (Erdleitung), Wärmeverteilung für statische Heizflächen, Fußbodenheizung und Lüftungsanlagen.
  • Raumlufttechnik:
    • Klimaanlage für den Konferenzraum, Lüftungsanlage für das Kellergeschoss, Abluftanlagen für Nebenräume.
  • Kältetechnik:
    • Kälteerzeugung über einen Kaltwassersatz. Kälteverteilung für Lüftungsanlagen, Umluftkühlkassetten und Fußbodenkühlung.
  • MSR-Technik:
    • DDC-Technik für die technischen Anlagen, Verknüpfung mit dem EIB und Aufschaltung auf die Gebäudeleittechnik.
  • Sanitärtechnik:
    • Sanitäranlagen für das Gebäude, Einbau einer vollflächigen automatischen Sprinkleranlage mit Sprinklertank.
  • Besonderheiten:
    • Bauen im Bestand und im laufenden Betrieb unter hohen Sicherheitsanforderungen.

Umbau und Sanierung der Hauptniederlassung Salzgitter der Norddeutschen Landesbank